Allianz Südspessart!


Herzlich Willkommen auf der Homepage der Kommunalen Allianz Südspessart!

 

Der Südspessart, das sind die fünf Kommunen Altenbuch, Collenberg (mit Ortsteilen Fechenbach, Kirschfurt, Reistenhausen), Dorfprozelten, Faulbach (mit Ortsteil Breitenbrunn) und Stadtprozelten (mit Ortsteil Neuenbuch) mit insgesamt ca. 10.000 Einwohnern. Die Allianz Südspessart liegt direkt am Main, im Süden des Spessarts und an der Grenze zu Baden-Württemberg.

Die fünf Kommunen haben sich zusammengeschlossen, um die Region gemeinsam voranzubringen, die Lebens-, Wohn- und Bildungsqualität zu stärken, die Wettbewerbsfähigkeit zu sichern, Arbeits- und Ausbildungsplätze zu erhalten und die Attraktivität für Gäste und Erholungssuchende zu steigern.

Bereits im Jahr 2010 haben die Kommunen beschlossen, die Zukunft gemeinsam zu gestalten und die Herausforderungen, die auf alle ländlichen Kommunen zukommen, gemeinschaftlich anzugehen und im allgemeinen Interesse auf den Weg zu bringen. Von 2011 bis 2013 wurde ein Integriertes Entwicklungskonzept (ILEK) erarbeitet. Hierin wurden verschiedene Handlungsfelder festgelegt und Projektideen mit den Bürgerinnen und Bürgern erarbeitet. Im ILEK sind viele Projektideen und Ziele beschrieben, die zum Gemeinwohl der Bewohner des Südspessarts beitragen. Bei der Umsetzung der Ziele kommen die Instrumente der Ländlichen Entwicklung zum Einsatz. Um möglichst viele Maßnahmen umsetzen zu können, kommen projektbezogen aber auch andere Mittel und Programme zum Einsatz. Zur Begleitung und Umsetzung des Konzeptes, der Projekte und der Ziele wurde im Jahr 2014 ein Allianzmanagement eingerichtet.

Informieren Sie sich auf der Homepage über die Allianz Südspessart und die aktuellen Projekte und Veranstaltungen! Gerne können Sie an der Umsetzung einzelner Projekte mitarbeiten, um die Region gemeinsam zu stärken und im Interesse aller voran zu bringen! Bei Fragen und Anregungen können Sie sich über das Kontaktformular jederzeit an das Allianzmanagement wenden.

Integrierte Ländliche Entwicklung in Unterfranken

Der Zusammenschluss von Kommunen ist in Unterfranken weit verbreitet. So gibt es im Jahr 2017 bereits 30 kommunale Allianzen, davon 25 mit einem Allianzmanagement.

Die Integrierte Ländliche Entwicklung (ILE) wird durch das Amt für Ländliche Entwicklung Unterfranken (ALE) als Behörde des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten bei gegenwärtigen und zukünftigen Aufgaben betreut und unterstützt. Ziel ist es, sich den Herausforderungen gemeinsam zu stellen und die Stärken der Region in den Vordergrund zu rücken.

Zu den Herausforderungen, die auf die Kommunen zukommen, zählen der demographische Wandel mit der einhergehenden Überalterung der Gesellschaft und dem Bevölkerungsrückgang, leerstehende Gebäude und Funktionsverlust der Ortskerne sowie die Finanznot einiger Kommunen. Die Kommunen im Südspessart sind sich bewusst, dass nur durch interkommunale Zusammenarbeit, gemeinsame Handlungsstrategien, Lösungsansätze und Projekte die Herausforderungen angegangen und bewältigt werden können.